Filterdeckel für die Biotonne

Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung am 08. Oktober 2018 – Anregung der UWG-Fraktion

Helmut Lenk, Fraktionsvorsitzender der UWG

Sehr geehrter Herr Schroer,

die Stadt Gelsenkirchen bietet für ihre Bürger einen Filterdeckel für die Biotonne (80, 120 und 240 Liter) zum Selbstkostenbeitrag (Deckel: 20,65 €, Filtermaterial: 8,80 €) an. Der Filterdeckel kann einen Beitrag dazu leisten, etwaigen Geruchsbelästigungen sowie einem auch für die Mitarbeiter der Müllabfuhr ekligen Maden­befall vorzubeugen. Das Filtermaterial hält zwei Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deckel außen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deckel innen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filtermaterial (Substrat auf
Basis von Kokosfasern)



Die Stadt Gelsenkirchen bezieht Deckel und Filtermaterial bei der Firma Biologic aus Münster (https://www.biologic.de/).
 

Ich bitte die Verwaltung zu prüfen, ob diese Regelung auch für die Oer-Erkenschwicker Bürger möglich ist.
 


Mit freundlichen Grüßen
 

Hartmut Weissenbacher
(Sachkundiger Bürger)