Bis zur Kommunalwahl am 13.September zeigen wir ihnen jeden Tag einen guten Grund mehr, der Ihnen die Entscheidung, die UWG Oer-Erkenschwick zu wählen, erleichtern wird.

Für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge - Der 1. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für die Abschaffung der Straßenausbau­beiträge


Einmal erwischt es jeden.

Die Straße wird saniert, der Anwohner kräftig bis zum finanziellen Ruin zur Kasse gebeten. Wir setzen uns für die komplette Abschaffung der Straßenaus­bau-Beiträge ein. Was soll hier nicht funktionieren, was in andern Bundesländern möglich ist?


Für mehr politische Mitbestimmung - Der 2. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für mehr politische Mitbestimmung


Vor allem in Kommunen sind die Chancen am größten, politischen Ideen und Projekte umzusetzen.

Neben Wahlen gibt es dafür Bürgerinitiativen oder verschiedene Beiräte. Unsere Unabhängigkeit als Wählervereinigung gibt uns wesentlich mehr Möglich­keiten, als es Parteien mit übergeordneten Gremien haben.

Für Modernisierung der Schulgebäude - Der 4. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Modernisierung der Schulgebäude


Neben der bereits angelaufenen Digitalisierung des Schulunterrichts ist es dringend erforderlich, die Schulgebäude zu sanieren. Gerade jetzt rücken die Versäumnisse in den Vordergrund. Wir werden uns verstärkt dafür einsetzen, die kommunalen Mittel für die Instandsetzung zu erhöhen.

Für nachhaltige Stadtplanung - Der 6. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für nachhaltige Stadtplanung


Das Ziel der nachhaltigen Stadtentwicklung in Oer-Erkenschwick muss sein, gesellschaftliche und wirtschaftliche Interessen unter einen Hut zu bringen. Das gelingt nur, wenn die Stadt verantwortungsvoll mit den vorhandenen Ressourcen umgeht und sowohl die Interessen der heutigen als auch zukünftiger Generationen berücksichtigt.

Für transparente Kommunalpolitik - Der 8. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für transparente Kommunalpolitik


Transparenz wirkt Misstrauen entgegen und bildet Vertrauen.
Denn je transparenter ein Stadtrat und eine Verwal­tung mit ihren Informationen umgehen und je mehr sie die Gründe nachvollziehbar machen, desto grö­ßer und begründeter wird das Vertrauensverhältnis.
 

Für Spiel- und Sporttreffpunkte - Der 10. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Spiel- und Sporttreffpunkte


Wir meinen nicht nur, sondern es ist Fakt, dass es in unserem Stadtgebiet an Spiel- und Sportanlagen mangelt. Deshalb setzen uns dafür ein, diesen Mangel zu beseitigen und attraktive zeitgemäße Anlagen zu erstellen.



 

Für den Erhalt kultureller Vielfalt - Der 12. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für den Erhalt kultureller Vielfalt


Die gesamte Kultur unserer Gemeinschaft umfasst die Regeln des Zusammenlebens, Sprache und Schrift, Religion, Bräuche, Sitten und alle Formen der Kunst – eben all jene Dinge, die von uns ge­schaffen, gestaltet und geformt wurden. Unsere kulturelle Vielfalt ist wichtig und erhaltenswert. In unserer Stadt leben Menschen unterschiedlicher kultureller, religiöser oder ethnischer Herkunft.
Diese Menschen bringen Sprachen, neue Denkweisen und Wissen sowie vieles mehr mit und bereichern damit unsere Gesellschaft.

Für Unterstützung der Vereine - Der 14. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Unterstützung der Vereine


Viele Vereine sind knapp bei Kasse. Mitgliedsbeiträge und Spenden reichen oft nicht aus, um den finanziel­len Bedarf zu decken. Fördergelder sind für Vereine daher oft die einzige Möglichkeit, größere Aufwen­dungen zu bewältigen. Die Erhöhung der Fördermittel durch die Kommune ist ein wichtiger Beitrag zur Wertschätzung und zum Erhalt der Vereinsarbeit. Unsere Unterstüt­zung ist sicher!
 

Für kostenlose Notebooks an den Schulen - Der 16. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für kostenlose Notebooks an den Schulen


Die Landesregierung hat beschlossen, dass Schüler, die sich aus sozialen oder wirtschaftlichen Gründen keinen Laptop oder Computer leisten können, leih­weise ein Gerät bekommen sollen.
Wir fordern, dass diese Regelung schnell umgesetzt wird. Dazu nehmen wir die Stadt in die Pflicht.

Für mehr und bessere Radwege - Der 18. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für mehr und bessere Radwege


Ob als Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit, Schule oder Ausbildung, für die Freizeit oder den Urlaub: Das Fahrrad liegt in Deutschland mehr denn je im Trend. Über 80 Prozent der Deutschen nutzen das Fahrrad. Aber: Fahrradfahrer leben oft gefährlich. Wir setzen uns für eine Optimierung der Radverkehrsinfrastruktur ein – sofort und nicht nur auf dem Papier!

Für bedarfsgerechte Seniorenpolitik - Der 20. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für bedarfsgerechte Seniorenpolitik


Grundlage moderner und nachhaltiger Generationen­politik muss die Vielfalt der individuellen Lebensent­würfe, gerade auch älterer Menschen sein. Von zent­raler Bedeutung ist der Wechsel von der traditionel­len Altenhilfepolitik zu einem senioren-politischen Gesamt­konzept, das sowohl die Potentiale und Res­sourcen als auch den Hilfe- und Unterstützungs­bedarf älterer Menschen in den Fokus nimmt.

Für Digitalisierung der Schulen - Der 3. von 21 guten Gründen, uns zu wählen
Für Digitalisierung der Schulen - Der 3. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Digitalisierung der Schulen


Die Digitalisierung aller Schulformen ist längst über­fällig. Neben der Digitalisierung muss die Fortbildung der Lehrkräfte und die Wartung von Hard- und Software sichergestellt werden – eine kommunale Aufgabe, die Schwerpunkt unserer Ratsarbeit sein wird.

 

Für effektive Bürgerdienste - Der 5. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für effektive Bürgerdienste


Mehr Personal erhöht nur vordergründig die Effizienz der Bürgerdienste – wie die Praxis beweist. Wir fordern deshalb ein Überdenken des gesamten Konzepts unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten zukünftiger Digitali­sierung.
 

Für Lärmschutz in Wohngebieten - Der 7. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Lärmschutz in Wohngebieten


Lärm macht krank! Einer der größten Verursacher ist der Autoverkehr. Zur Reduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung der Verkehrssicherheit setzen wir uns dafür ein, konsequent in jedem Wohngebiet Tempo 30 einzuführen. Unterstützen Sie uns dabei!

 

Für Einbeziehung der jungen Generation - Der 9. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Einbeziehung der jungen Generation


Berechtigte Anliegen der jungen Generation nach­haltig zu unterstützen ist nur möglich, wenn man sie einbe­zieht und deren Sichtweisen berücksichtigt. Wir wollen jungen Leuten in Oer-Erkenschwick Lust auf Politik machen, indem wir sie gleichberechtigt inte­grieren. Anrufen, mailen, Messenger oder einfach bei einer unserer öffentlichen Sitzungen vorbeikommen!

Für sparsame kommunale Finanzpolitik - Der 11. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für sparsame kommunale Finanzpolitik


Wir verstehen unter kommunaler Finanzpolitik die Pflicht zu redlichem und sparsamen Umgang mit städtischen Finanzen, da diese durch Steuern und sonstige Abgaben der Bürger aufgebracht werden müssen. Wir als Wählergemeinschaft sehen alle Verantwortlichen in Politik und Verwaltung in der Pflicht, die Einnahmen der Stadt zielgerichtet und sparsam einzusetzen und den Bürger lückenlos zu informieren, wie „sein“ Geld eingesetzt wird.

Für unabhängige Sachpolitik - Der 13. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für unabhängige Sachpolitik


Als unabhängige Wählergemeinschaft hat für uns eine bürgernahe Sachpolitik Vorrang vor der ideolo­gisch geprägten Politik der Parteien. Niemand im Land und Bund gibt uns Vorgaben oder gar Vorschrif­ten, es wird ausschließlich im Interesse der Oer-Er­kenschwicker Bürger gehandelt.
Wenn Sie das auch so sehen und wollen, kommen Sie an uns nicht vorbei.

 

Für eine saubere Innenstadt - Der 15. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für eine saubere Innenstadt


Eine immer größer werdende Müllflut in allen Stadt­teilen, in Parks und auf öffentlichen Straßen ist nicht mehr hinnehmbar. Regelmäßige Pflege und Säube­rung ist Voraussetzung für die Attraktivität unserer Stadt. Wir unterstützen deshalb jegliche Anstren­gung, den sichtbaren Müll zeitnah zu entsorgen, mehr öffent­liche Abfallbehälter aufzustellen und die konsequente Erhebung von Bußgeldern für die unverbesserlichen Umweltsünder, die ihren Müll nicht ordnungsgemäß entsorgen.

Für Verstärkung der Ordnungsdienste - Der 17. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Verstärkung der Ordnungsdienste


Gerade die Coronazeiten haben es verdeutlicht: Es läuft vieles aus dem Ruder; wenn nicht kontrolliert wird. Der städtische Ordnungsdienst muss dringend erweitert werden und konsequenter durchgreifen.

 

Für die Sanierung der Stadtfinanzen - Der 19. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für die Sanierung der Stadtfinanzen


Die langjährige Verschuldungspolitik trägt dazu bei, dass sich die aktuelle Lage durch die Corona-Pan­demie noch verschlimmert hat. Es gibt aber Möglich­keiten, durch konsequente Einsparungen bzw. Um­strukturierungen zumindest eine Teil­sanierung zu erreichen.
 

Für Unterstützung von Familien - Der 21. von 21 guten Gründen, uns zu wählen

Für Unterstützung von Familien


Familienpolitik muss als kommunale Aufgabe verstanden und verankert werden. Familien leisten viel für die Gemeinschaft und gestalten das kommunale Leben maßgeblich mit. Daher müssen sie als wichtiges Potential intensiv gefördert und unterstützt werden – durch eine passgenaue, lokale Politik, die alle Familienformen und individuelle Lebensformen einbezieht.